Was wir Ihnen bieten

Wir bieten Ihnen ein erfahrenes Spezialisten-Netzwerk in den Bereichen

 

  • Recht und Notare

  • Bau- und Technik ( auch die Organisation von Notdiensten außerhalb unserer Erreichbarkeit)

  • Sachverständige (Energie/Bewertung/Bauschäden)

  • Steuern

  • Versicherungen

  • auf Wunsch internetgestützte Kommunikation mit Login-Bereich

  • Zusammenarbeit und Inanspruchnahme von Bankdienstleistungen u. a. der

  • Hausbank München (Kautionen / Bonitätsauskünfte)

  • DKB Deutsche Kreditbank ( kostenloser Kontenservice )

  • und vielen weiteren Banken

  • Selbstverständlich sind wir gegen Vermögensschäden versichert und sorgen für die regelmäßige Weiterbildung in unserem Unternehmen über den Bundesverband freier Wohnungsunternehmen (BFW).

Sie haben investiert – wir wollen Ihr Eigentum im Wert erhalten.

Controlling

Wir übernehmen für Sie die Betreuung, Überwachung und Pflege aller Vertragsverhältnisse mit

Ihren Mietern, den Behörden, Lieferanten, Handwerkern, Banken und Versicherungen.

 

Geldverwaltung

Einrichtung, Unterhaltung und Führung von auf den Namen des Eigentümers lautenden Bank-

Girokonten nebst Instandhaltungskonten sowie Kautions- und/oder sonstiger Rücklagenkonten.

 

Verwaltung von Forderungen und Verbindlichkeiten

Rechnerische und sachliche Prüfung aller fakturierten Geschäftsvorgänge nebst

Anweisung/Bezahlung. Einrichten der übersichtlichen, kaufmännisch ordnungsgemäß zu

führenden Buchführung im Vertragszeitraum, getrennt für jeden Auftraggeber, insbesondere:

 

  • Mietkonten

  • Einnahmekonten für Erträge

  • Ausgabekonten je Kostenart (mit und ohne Ausweis der Mehrwertsteuer)

  • Rücklagekonten einschließlich Anlage der Mittel

  • Konten für Mitarbeiter des Eigentümers / Hausmeister (ohne Steuerberatungsleistung)

  • Verrechnungskonten für Versicherungsschäden am Eigentum bis zur Erstattung der verauslagten Beträge

  • Buchen der Bankbewegungen für die Mietzahlungen und Abrechnungsergebnisse

  • Überwachen der pünktlichen Mietzahlung

  • Veranlassung der jährlichen Ablesung des Wärmeverbrauchs

  • Melden der Gesamtheizkosten an das beauftragte Service-Unternehmen, Einbuchen der von diesem Unternehmen errechneten Einzelkosten

 

Sämtliche Unterlagen und Belege stehen dem Auftraggeber zur Einsichtnahme während der

Bürozeiten - nach vorheriger Terminvereinbarung - in unserem Büro zur Verfügung.

 

Abrechnung der Einnahmen/Ausgaben sowie Betriebskosten

Die Abrechnung der Einnahmen/Ausgaben erfolgt auf Wunsch monatlich / im Quartal oder

jährlich gegenüber dem Auftraggeber.

Die Betriebskosten werden nach der aktuellen Rechtsprechung und den entsprechenden

mietvertraglichen Vereinbarungen gegenüber den Mietern abgerechnet.

 

Hausordnung

Wir sorgen für die Durchführung der Haus-/ Nutzungsordnungen. Schriftlich gemeldete Verstöße gegen die Haus-/Nutzungsordnungen mahnen wir bei dem für die Störung verantwortlichenMieter mündlich oder schriftlich unter Angabe des Namens des Beschwerdeführers ab.

 

Abschluss von Mietverträgen

Vorbereitung und Abschluss von Mietverträgen, Wohnungsabnahmen, Wohnungsübergaben.

Auf Wunsch kümmern wir uns professionell um die Neuvermietung.

 

Technische Kontrollen

 

Zur Werterhaltung und um entstehende Schäden frühzeitig zu erkennen, technische Überprüfung des Anwesens durch jährliche Begehung der Wohnanlage nebst monatlichen

Zwischenprüfungen. Erstellung eines Instandhaltungsplanes auf 5 Jahre.

 

Wir überwachen und dokumentieren den Gebäudezustand mit professioneller Software, die es

auch den Mietern ermöglicht, über unsere Homepage unkompliziert rund um die Uhr

Mängelmeldungen abzugeben und dokumentiert im Anschluss abgearbeitet wird.

 

Fachleute

Bestellung von Fachleuten auf Wunsch und Kosten des Auftraggebers bzw. Vollmacht aus dem

Verwaltervertrag.

 

Bauwesen Auftragsvergabe

 

Empfehlung

Erarbeitung von Empfehlungen bei der Auswahl der technischen Lösungen, Durchführung von

Preisverhandlungen, Vergabe von Aufträgen für das Anwesen.

 

Schadensminderung

  • Empfehlungen an den Eigentümer zur Schadensprävention, -minderung sowie -beseitigung

  • Erstellen der schriftlichen Aufträge im Namen und für Rechnung des Eigentümers bis zu einer Höhe von bis zu 2.500,00 EUR als Geschäft der laufenden Verwaltung, sofern nichts anderes vereinbart ist.

 

Vertragswesen / Auftragsverwaltung

  • Auslösen von Reparaturen

  • Erstellung von Bauverträgen

  • Kaufmännische Bauüberwachung des Aufmaßes und Rechnungskontrolle

  • Prüfung der vertraglich geschuldeten Leistungen gem. VOB / DIN / VOL /

  • Herstellerbedingungen in Zusammenarbeit mit einem Sachverständigen

  • Verwaltung der Bauabzugssteuer / Unbedenklichkeitsbescheinigung des zuständigen Finanzamtes der Dienstleister.

 

Überwachung, Terminüberwachung bei Angeboten, Aufträgen, Ausführungen, Zwischen- /Schlussrechnungensowie Teil-/Gesamtabnahmen

 

  • Instandhaltung – Sofortmaßnahmen

  • Veranlassen von Sofortmaßnahmen in dringenden Fällen wie Rohrbruch-, Brand-, Sturm oder

  • Elementarschäden. Versicherungsschäden: Schadensmeldung an die Versicherung bei

  • versicherten Schäden am Grundstück / Anwesen.

  • Schlüsselverwaltung / -bestellungen

  • Veranlassen der Ausgabe von Schlüsseln und Schließzylindern aus der Sicherheits-Schließanlage.

  • Dokumentierte Verwaltung aller zur Verwaltung übergebenen Schlüssel per Spezialsoftware.

  • Technische Überwachung – Sicherheitseinrichtungen

  • Veranlassung der Prüfung und Wartung von Sicherheitseinrichtungen durch Handwerker,

  • Sachverständige und Wahrnehmung der Prüfungstermine durch diese oder selbst mit den

  • Technischen Überwachungsvereinen (TÜV/DEKRA etc.), für:

  • Blitzschutzanlagen

  • Lüftungsanlagen sowie CO²-Anlagen (z. B. in Tiefgaragen)

  • Notbeleuchtungen

  • Toren und sonstigen elektrischen Schließanlagen

  • Brandschutzeinrichtungen, Feuerwehrzufahrten, Rettungswegen

  • Funktions-/Druckprüfungen von Löschanlagen und –behältern

  • Brandschutztüren, Rauchabzugsanlagen

  • Legionellenuntersuchungen

  • Terminvereinbarung und Abrechnung mit den Beteiligten.

 

Administrative Verwaltung

Telefon- und Schriftverkehr mit den Mietern, Behörden, Handwerkern und Dritten für die Belange des Grundstückseigentümers, soweit sie von der Verwaltung im Rahmen der aufgeführten Leistungen veranlasst wurden.

 

Die Kommunikation erfolgt über Post, email, Telefon und Fax sowie das Internet.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag, Dienstag und Donnerstag

von 9.00 Uhr – 12.00 Uhr sowie 14.00 Uhr – 16.00 Uhr,

Mittwoch und Freitag von 9.00 – 13.00 Uhr, ansonsten über AB mit Rückruf.

 

Bei Havarien steht unseren Kunden außerhalb unserer Geschäftszeiten für die Gewerke Elektro,

Heizung und Sanitär ein unter Vertrag stehendes Notdienstnetzwerk zu festgelegten Preisen zur

Verfügung.

 

Sonstiges - Gerichtsverfahren

Bearbeitung und Vorbereitung für den Rechtsbeistand. Über Vorgang und Status wird der

Eigentümer schriftlich oder im Eigentümer-Portal informiert.

Kosten der Verwaltung / Preise

Der Verwalter ist stets Sachwalter für fremdes Vermögen. Die Verwaltung beruht auf einem gegenseitigen Vertrauensverhältnis zwischen dem Eigentümer und dem Verwalter. Dieses setzt neben der persönlichen Zuverlässigkeit und geordneten Vermögensverhältnissen auch spezielle an den Grundsätzen ordnungsmäßiger , wohnungswirtschaftlicher Verwaltung orientierte Erfahrungen, die für eine kaufmännische und technische Geschäftsführung und Finanzverwaltung erforderlich sind, sowie gediegene Kenntnisse der geltenden einschlägigen Rechtsvorschriften voraus.

 

Die Verwaltervergütung ist ein Entgelt für qualifizierte Dienstleistung. Deshalb wird ihre Höhe bestimmt durch den Umfang und die Güte der von dem Verwalter und seinen Mitarbeitern zu erbringenden Leistung. Ein Vergleich von Verwaltervergütungen bei verschiedenen Verwalterangeboten ist also nur auf der Grundlage eines Vergleichs der Leistungen und der Leistungsfähigkeit der Verwalter möglich.

 

Wir erstellen Ihnen gern ein passendes Angebot für Ihre Immobilie.

Please reload

Mietverwaltung